17 Gründe, warum eine Sprache dich weiterbringt

Fremdsprachen zu sprechen hat nur Vorteile, die für die wenigsten so präsent sind. Warum eine Sprache dich immer weiterbringt, kannst du anhand der 17 Gründe erfahren, die ich für dich zusammen geschrieben habe.

#1 Du erlebst neue Kulturen intensiver.

Mit einer Fremdsprache lernst du die Kulturen viel intensiver kennen. Du kannst die verschiedenen Lebensweisen nachvollziehen und hast einen anderen Blickwinkel auf das Geschehen im fremden Land. Eher wie ein Einheimischer, nicht wie ein Tourist.

#2 Du steigerst deine interkulturelle Kompetenz.

Wir leben in einem Land, in dem einen bunte Mischung aus den verschiedensten Nationen normal ist. Da kann es schon mal vorkommen, dass der neue Nachbar vor der Tür steht und nach einer Packung Milch fragt – und das nicht unbedingt in deiner Muttersprache. Durch fremde Sprachen kannst du sogar im eigenen Land neue Menschen kennen lernen.

#3 Du möchtest eine neue Herausforderung.

Eine Sprache zu lernen bedeutet immer eine neue Herausforderung zu haben. Doch viele Menschen können ohne Herausforderung gar nicht sein. Durch schnellen Fortschritte, die du machst, kannst du sehen, dass du auch dieser Herausforderung gewachsen bist. Und wenn du erstmal die erste Sprache gemeistert hast, wird die nächste Herausforderung bestimmt kommen.

#4 Du bereist gerne fremde (oder bekannte) Länder.

Wie ich oben schon beschrieben haben, wirst du neue Kulturen viel intensiver erleben. Dasselbe passiert auch mit den Ländern, die du bereist. Du wirst neue Orte, die nicht im Reiseführer stehen, sehen und die Länder auf eine ganz andere Art erleben, die du ohne Sprachkenntnisse niemals so erfahren würdest.

#5 Du willst deinen Horizont erweitern.

Besonders nach der Schule bist du selbst für deine Bildung verantwortlich. Es wird niemanden mehr geben, der dir sagt, was du wann lernen sollst. Trotzdem hilft eine Sprache, deinen Horizont zu erweitern und dich fortzubilden. Du wirst neue Grammatikstrukturen, neue Wörter und die Besonderheiten einer Sprache kennen lernen. Womit wir auch schon zum nächsten Punkt kommen:

#6 Du steigerst dein soziales Ansehen.

Wer mehrere Sprachen spricht, genießt oft den Respekt und das Ansehen anderer. Mehrere Sprachen bedeuten Selbstdisziplin, Offenheit und die Lust auf etwas Neues. Es ist beeindruckend, eine oder mehrere Sprachen zu sprechen.

#7 Du willst Filme im Original schauen.

Filme oder auch Serien sind im Original meistens viel besser als in der Synchronisation. Deswegen lohnt sich auch bei diesem Punkt, der leider oft vergessen wird, eine Sprache zu lernen. Du kannst die Filme zuhause auf der Couch schauen oder du gehst mit deiner Lerngruppe oder deinem Sprachpartner ins Kino. Wenn du einmal in den Zauber des Originals bei Filmen eingetaucht bist, wirst du in Zukunft auf die synchronisierten Filme freiwillig verzichten.

#8 Du bleibst fit im Kopf.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass diejenigen, die mehrere Sprachen sprechen, ein geringeres Risiko haben an Alzheimer zu erkranken. Sprachen fördern deine Gesundheit und lassen dich so noch lange etwas von ihnen haben.

#9 Du bekommst mehr Selbstvertrauen.

Durch die Erfolge, die du beim Lernen einer Sprache feierst, steigt den Selbstvertrauen. Du fühlst dich sicherer, je mehr du die Sprache anwendest und lebst. Durch das Ansehen und den Respekt, den du von anderen bekommst, fühlst du dich bestätigt in dem, was du tust, und wirst automatisch selbstbewusster.

#10 Du kletterst einen Schritt auf der Karriereleiter nach oben.

Mittlerweile sind Fremdsprachen im Lebenslauf ein Muss und je mehr du sprichst, desto bessere Chancen hast du auch auf der Karriereleiter ein Stück nach oben zu klettern. Durch Sprachen hast du die Möglichkeit nicht nur eine bessere Arbeitsstelle (im In- oder Ausland) zu bekommen, sondern auch in fremden Ländern zu studieren oder ganz dort zu leben.

#11 Du schließt neue Freundschaften.

Mit fremden Sprachen lernst du schnell andere Leute kennen. Du schließt beispielsweise durch eine Sprachpartnersuche neue Freundschaften oder lernst auf einer Reise nette Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern kennen. Durch Sprachen erweiterst du nicht nur deinen Horizont, sondern auch deinen Freundeskreis. Und Freundschaften mit Leuten aus anderen Ländern können ein Leben lang halten und dich aus einer Sprachkrise holen, wenn andere es nicht schaffen.

#12 Du bist offener und toleranter.

Durch den anderen Blickwinkel, den du mit jeder neuen Sprache auf die Welt bekommst, wirst du offener gegenüber neuen Ländern und deren Einwohner, aber auch gegenüber den Essgewohnheiten oder kulturellen Aspekten.

#13 Du hast Freunde im Ausland und möchtest diese besuchen.

Freunde im Ausland können Gold wert sein, wie ich bei Punkt elf schon erwähnt hatte. Doch Freunde im Ausland sollten auch besucht werden, um ihre Stadt, ihren Lebensstil und einfach ihren Alltag noch besser kennen zu lernen. Du erlebst in einer Familie die Sprache viel anders und bekommst garantiert das beste Essen auf den Tisch.

#14 Du hast Zeit.

Sprachen zu lernen benötigt Zeit, die viele erstmal nicht haben, solange sie sie nicht nehmen. Wenn du zu dem Entschluss gekommen bist, dass du zu viel freie Zeit hast und diese sinnvoll nutzen möchtest, kann eine Sprache die richtige Lösung sein.

#15 Du hast dir „eine Sprache lernen“ als guten Vorsatz für das neue Jahr gesetzt.

Das Jahr ist schon wieder zur Hälfte vorbei und der neue Vorsatz steht immer noch als Vorsatz auf dem Papier. Eine Sprache zu lernen ist wohl einer der besten Vorsätze, die du dir für das neue Jahr machen kannst. Doch wenn du sie nicht einhältst, wird auch der beste Vorsatz dir nichts bringen.

Schreibe zu dem Vorsatz „eine Sprache lernen“ gleich einen Plan, wie du das ganze angehen möchtest. Nur so wirst du auch wirklich Fortschritte machen, die dich weiterbringen.

#16 Du willst etwas erleben.

Sprachen bedeuten Abenteuer. Und Abenteuer möchten erlebt werden. Fang heute an regelmäßig zu lernen und du wirst jeden Tag ein kleines Abenteuer erleben. Das kann ein neues Wort sein, das so besonders für die Sprache ist, oder du bist bei einer italienischen Nonna zum Essen eingeladen worden.

Sprachen bringen immer neue Erfahrung mit sich, an denen du nur wachsen kannst.

#17 Du erkennst den Spaß daran, dich weiterzubilden.

Lernen soll Spaß machen. Wenn du etwas wirklich möchtest, musst du dich nicht zwingen, dich an den Schreibtisch zu setzen, sondern du wirst es ganz von alleine tun, denn der Spaß daran, neue Wörter zu lernen, wird überwiegen.

Natürlich gibt es noch viele andere Gründe, warum eine Sprache dich weiterbringt. Doch ich bin mir sicher, wenn du angefangen hast zu lernen, wirst du die anderen ganz von alleine kennen lernen!

Welchen Grund hast du, warum dich eine Sprache weiterbringt?

P.S. Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden und Bekannten.

©Titelbild: Pixabay.com (bearbeitet)

3 Gedanken zu “17 Gründe, warum eine Sprache dich weiterbringt

  1. Hallo liebe Lena,

    es gibt einzige Grunde warum ich habe angefangen Deutsch zu lernen. Der erste ist und zugleich der wichtigste und zwar meine Leidenschaft zu Fremdsprachen, insbesondere Deutsch, weil ich die Sprache mag, wie es funktioniert, die Aussprache und Satzstruktur, die Wörte selbst, aber auch wie die Sprache praktisch ist z.b. Wörte die aus ein paar oder mehr Wörter bestehen, das Geschwindigkeitsbegrenzungsschild (3 Wörter funktionieren als die Einheit).

    Offesichtlich die Vorteile wie kluger sein oder bessere Arbeitsperspektiven sind unbezahlbar. Dank meine Deutschkenntnisse, habe ich mein Traumjob bekommen, also es lohnt sich. Der Weg kann lang sein, in meinem Fall es dauernt seit September 2015 und wird noch zumindest ein paar Monaten mehr dauern bevor ich es wage die nächste Sprache unter die Lupe zu nehmen.

    • Hallo Damian,

      vielen Dank für deinen tollen Kommentar! Natürlich ist der wichtigste Grund, eine Sprache zu lernen, die Leidenschaft, die dahinter steckt. Das ist auch bei mir der wichtigste Grund. Denn Sprachen sind einfach wunderschön!

      Obwohl du erst seit September 2015 Deutsch lernst, schreibst du sehr gut und ich bin mir sicher, dass du täglich Fortschritte machst! Was ist dein Traumjob, den du dank deiner Deutschkenntnisse bekommen hast?

      Und hast du schon eine Sprache im Blick, die du nach Deutsch lernen möchtest?

      Liebe Grüße,
      Lena

  2. Hallo,

    gern geschehen! Ich einfach musste es kommentieren, weil dein Artikel einfach toll ist! Deine Tipps sind so Praktisch und Artikels, insbesondere der, den ich gerade kommentiere einfach klasse ist ! Ich was worüber ich spreche, denn ich habe soweit viel Erfahrung mit Sprachen lernen gesammelt.

    Mein job den ich bekommen habe ist bei IT-Abteilung, jetzt mache ich noch die Schulung um in nahe Zukunft in der Lage zu sein Kunden aus Deutschland und Österreich technisch zu unterstützen, ohne ins Detail zu gehen, es handelt sich um Tankstellen wie JET und Total.

    Die andere Sprache die ich in der Zukunft beherrshen will ist sowohl Holländisch als auch Spanisch. Hollendisch weil, es mit Deutsch verwandt ist und gibt noch bessere Perspektive wenn es um Gehalt geht. Spanisch, wiederum weil mir die Sprache fast so gut wie Deutsch gefällt und gibt unheimliche Perspektive wenn es um Reisen geht (zweite Sprache wenn es um Zahl der Nutzer geht).

    Liebe Grüße,
    Damian

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen