Französische Filme zum Lernen

Französische Filme zum Lernen

Eine Fremdsprache zu lernen kann wunderschön sein, aber auch ab und an stressig. Warum also nicht den Spaß mit dem Nützlichen verbinden? Einen Film in deiner Lernsprache zu schauen, kann dich beim Lernen enorm weiterbringen, aber auch der Spaß bleibt nicht auf Strecke. Du lernst also ohne das Gefühl zu haben zu lernen. Hier ist eine kleine Auswahl für alle, die Französisch lernen, Frankreich lieben und bei denen das Herz für französische Filme schlägt:

Die fabelhafte Welt der Amelie

Wie der Name schon sagt lebt Amelie in ihrer eigenen fabelhaften Welt, in der sie die kleinen Dinge und Gesten liebt. Sie mag die Details des Lebens und hat eine andere Sichtweise auf alles und jeden als ihre Mitmenschen. Obwohl sie das Leben der anderen als Schutz- und Racheengel in einer Person gut im Griff hat, bleibt ihres auf der Strecke. Sie steht sich selbst im Weg und als sie sich dann selbst verliebt, geht das Chaos erst so richtig los.

Eine amüsante Geschichte, die dich träumen lässt und die wohl jeder Französischlerner mindestens einmal im Leben gesehen haben muss!

Monsieur Claude und seine Töchter

Monsieur Claude hat vier Töchter, von denen drei bereits verheiratet sind. Als die vierte Hochzeit ansteht steckt die letzt Hoffnung noch in ihm, dass wenigstens eines seiner Mädchen einen waschechten Franzosen heiratet. Als Charles dann vor ihnen steht kommt doch alles anders als gedacht.

Monsieur Claude und seine Töchter ist ein Film, der sowohl über die Treue zum eigenen Land als auch über die Offenheit der Franzosen gegenüber anderer Nationen handelt. Lustig und in jedem Fall sehenswert – am besten natürlich im Original (in Französisch).

Die Kinder der Monsieur Mathieu

Ein Film, der meiner Meinung nach zu den Klassikern der französischen Filmgeschichte gehört und in einem Internat für schwererziehbare Jungen spielt. Im Jahre 1949 kommt Clement Mathieu als neuer Lehrer an das Internat und lernt die Kinder mit Hilfe von Musik ganz anders kennen. Ihre Verschlossenheit rückt immer mehr in den Hintergrund und das aggressive Verhalten reduziert sich.

Nicht nur der Film ist bekannt geworden, sondern auch die Lieder, die darin gesungen werden, kennt nahezu jeder.

Frühstück bei Monsieur Henri

Einer der neueren Filme und der gerade noch im Kino läuft ist “Frühstück bei Monsieur Henri”. Eine junge Studentin will nach Paris ziehen und das Haus ihrer Eltern auf dem Land verlassen, um ihr Leben zu leben. Sie bezieht ein kleines Zimmer bei Monsieur Henri und es entwickelt sich eine tolle Freundschaft zwischen jung und alt. Mit vielen Höhen und Tiefen ist die Handlung passend für jeden Anlass und gelacht wird in jedem Fall nicht zu wenig.

Willkommen bei den Sch’tis

Filme im Dialekt zu sehen kann schwierig sein und manchmal auch ein bisschen unverständlich. Aber gerade mit “Willkommen bei den Sch’tis” kannst du den ersten Schritt in Richtung “Dialekt in Filmen” machen.

Philippe ist ein Postbote, der in Südfrankreich arbeitet und unfreiwillig nach Norden versetzt wird. Obwohl er den Dialekt nicht versteht, merkt er schnell, dass es im Norden doch nicht so schlimm ist wie befürchtet. Doch als seine Frau dann beschließt, ihn im “schrecklichen” Norden beizustehen, muss schnell ein Plan her.

C’est la vie

So ist das Leben. Der Name des Films beschreibt exakt, um was es sich handelt. Eine Familie, bei der Veränderung ansteht und das Leben Höhen und Tiefen hat. Während die Kinder ihre ersten Schritte in die weite Welt wagen, gibt es beim Elternpaar kleine Probleme. Es sind fünf unterschiedliche Menschen, die an fünf unterschiedlichen Wendepunkten im Leben stehen: eine Zeitreise beginnt.

Gutes Französisch, das an der ein oder anderen Stelle etwas schneller gesprochen wird. Trotzdem lohnt es sich in jedem Fall, dem Film eine Chance zu geben.

Du möchtest noch mehr Filme in Französisch?

Die Liste ist endlos und du wirst mit Sicherheit immer wieder neue Filme im Kino finden, die ursprünglich aus Frankreich kommen. Trotzdem sind hier noch ein paar, die ich alle selbst gesehen habe und von denen du dir dein eigenes Bild machen solltest:

  • Ein Sommer in der Provence
  • So ist Paris
  • Der kleine Nick
  • Zusammen ist man weniger allein
  • Saint Jacques – Pilgern auf Französisch
  • Nichts zu verzollen
  • Willkommen im Hotel Mama
  • Ziemlich beste Freunde
  • Verstehen sie die Béliers?

Welchen Film kannst du zum Lernen empfehlen?

P.S. Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten!

©Titelbild: Pixabay.com (bearbeitet)

1 Gedanke zu “Französische Filme zum Lernen

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen